Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ihr erreicht uns absofort unter www.overtime-board.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 842 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Eisman Offline



Beiträge: 50

30.09.2003 23:05
Young Lions News, 30.09.03 Antworten

Spielberichte vom Wochenende:

Kleinschüler, Frankfurt - Darmstadt
Am Sonntag bestritten die Kleinschüler ein Freundschaftsspiel gegen Darmstadt. Die Darmstädter waren kurzfristig für Mannheim eingesprungen, obwohl sie am Vortag zum ersten mal auf dem Eis waren. Am Ende hieß es 26:1. Am kommenden Sonntag tritt man bei einem Turnier in Mannheim an.

Knaben, Köln gegen Frankfurt
Am vergangenen Sonntag reisten die Knaben zu ihrem zweiten Auswärtsspiel nach Köln. Leider bot Köln auf der Termintagung nur Termine am Sonntag Abend um 18.30 Uhr an. Daher war es sehr schwer, eine Spielfähige Mannschaft aufzubieten, denn wegen der verspäteten Rückkehr hatten einige Eltern den Einsatz ihrer Kinder untersagt. Der Rumpfkader bot dabei aber eine tolle Leistung und holte sogar ein besseres Ergebnis, als in der vergangen Saison. Nach großem Kampf ging das Spiel mit 0:13 (0:3,0:4,0:6) verloren. Am kommenden Sonntag muss man zum großen Favoriten nach Krefeld reisen.

Schüler, Ratingen gegen Frankfurt
An vergangenen Samstag konnten die Schüler zwei Punkte aus dem Spiel gegen die Ratinger Aliens auf ihrem Konto verbuchen.
Nur wenige Minuten vor Spielbeginn (19.45 Uhr) musste der Trainer Corrado Micalef seine Reihen umstellen, da ein Spieler wegen einer abgelaufenen Lizenz nicht eingesetzt werden durfte. Doch Trainer und Mannschaft ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Nachdem 4,27 Min. gespielt waren, landete der Puck erstmals im Tor des Frankfurter Torhüters Alwin Dittrich. Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Er fiel in der 6. Min. Bereits in der 7. Min. gingen die Young Lions dann in Führung und waren nicht mehr zu bremsen. Bis Ende des ersten Spielabschnittes bauten sie ihren Vorsprung auf 2:6 aus. Im zweiten Drittel zeigte die Mannschaft einige Konzentrationsschwächen. Der Gegner konnte auf 4:6 herankommen, bevor die Lions in der 40. Min. den Abstand wieder vergrößern konnten. Im letzten Drittel ging noch einmal hoch her. Auf beiden Seiten wurde hart um jeden Puck gekämpft und mit je 2 Toren belohnt. Das Spiel endete 6:9. Der Trainer war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden. Die mitgereisten Knabenspieler Dickhardt und Moosbauer konnten sehr gut mitspielen. Starke Leistungen zeigten auch die beiden Verteidiger Daniel Schneider und Tobias Müller. Die Tore für Frankfurt: Patric Kaliszewski (4), Andreas Harsy, Dominique Hensel, Tobias Müller und Daniel Straube (je 1). Auf beiden Seiten wurden 12 Strafminuten vergeben.


YL1, Bad Liebenzell gegen Frankfurt
Nach dem 8:8 in Bad Nauheim reisten die Senioren zu ihrem zweiten Vorbereitungsspiel in den Schwarzwald nach Bad Liebenzell. Wegen des regnerischen Wetters war die Austragung des Spieles wegen starken Nebels lange gefährdet, letztendlich konnte das Spiel aber stattfinden. Nach teils turbulenten und hektischen 60 Minuten stand es 6:4 (1:2,3:0,2:2) für den Gastgeber. Insgesamt wurden 150 Strafminuten verteilt, 53 für Bad Liebenzell und 97 für Frankfurt. Im ersten Drittel war man den Gastgeber deutlich überlegen und hätte mehr als nur mit 0:2 in Führung gehen müssen. Benjamin Schoof (3.) und Daniel Heinrizi (14.) trafen für die Young Lions. Eine Unkonzentriertheit führte zum Anschlusstreffer. Im zweiten Drittel ging es hoch her, denn 108 der 150 Strafminuten wurden hier vergeben. Dies brach jeglichen Spielfluss in Frankfurter Team und Bad Liebenzell konnte das Spiel drehen und ging mit einer 4:2 Führung in die Pause. Nach dem 5:2 in der 43. Minute schien sich das Blatt doch noch einmal zu wenden. Nun ohne Strafen fand man wieder zum Spiel und drückte die Gastgeber immer tiefer in deren Drittel. Daniel Heinrizi (50.) und Adrian Parejo (52.) verkürzten auf 5:4. Mitten in diese Drangphase fing man sich aber einen Konter zum 6:4 (55.), die letzten Minuten brachten dann keine weiteren Tore. Am kommenden Samstag kommen die Roten Teufel aus Bad Nauheim zu einem Vorbereitungsspiel in die Eishalle.

aktuelle Ergebnisse aus den Punktspielen:
KLS HEV-Großfeld-Liga:
Bad Nauheim - Kassel 5:1
Knaben NRW-Liga:
Krefeld - Düsseldorf 7:0, Krefeld - Iserlohn 24:1, Dortmund - Ratingen 12:3, Köln - Frankfurt 13:0
Schüler NRW-Liga:
Düsseldorf - Dortmund 8:0, Düsseldorf - Duisburg 10:0, Ratingen - Frankfurt 6:9, Duisburg - Bad Nauheim 2:10, Dinslaken - Troisdorf 7:5
Jugend NRW-Liga:
Wesel - Königsborn 2:6, Dinslaken - Duisburg 2:6, Troisdorf - Königsborn 8:5
Senioren HEV, Pokal Achtelfinale:
Bad Nauheim 2 - Pohlheim 1:13

Vorschau auf Oktober:

Freitag, 03.10.03
12.30 Jugend, EV Duisburg - Young Lions
12.30 Damen, Young Lions - EKU Mannheim (Vorbereitung)

Samstag, 04.10.03
17.30 YL1, Young Lions - RT Bad Nauheim (Vorbereitung)

Sonntag, 05.10.03
10.30 Kleinschüler, Turnier in Mannheim
13.30 Knaben, Krefelder EV - Young Lions

Samstag, 11.10.03
12.15 Schüler, Young Lions - EHC Troisdorf
17.30 YL1, Young Lions - ESC Bad Liebenzell (Vorbereitung)
18.00 Damen, Hamburger SV - Young Lions

Sonntag, 12.10.03
12.00 Kleinstschüler, HEV-Turnier in Bad Nauheim
12.15 Jugend, Young Lions - EHC Troisdorf
19.00 YL1, EHC Zweibrücken - Young Lions (Vorbereitung)

Samstag, 18.10.03
12.15 Jugend, Young Lions - TuS Wiehl
17.30 Damen, Young Lions - Herner EG

Sonntag, 19.10.03
12.15 Knaben, Young Lions - Krefelder EV

Samstag, 25.10.03
12.00 KLS, RT Bad Nauheim - Young Lions (Großfeld)
18.00 Jugend, Königsborner JEC - Young Lions

Sonntag, 26.10.03
15.45 Damen, ETC Crimmitschau - Young Lions

Der Eintritt zu allen Heimspielen ist immer frei. Die Young Lions freuen sich über jeden Besucher.

Alle Spielpläne, sowie Ergebnisse und Tabellen finden sie im Internet unter http://www.young-lions.de und dort auf Ergebnisdienst klichen.

 Sprung  

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz