Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ihr erreicht uns absofort unter www.overtime-board.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.201 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Eisman Offline



Beiträge: 50

07.10.2003 14:30
Young Lions News, 07.10.03 antworten

Spielberichte vom Wochenende:

Kleinschüler, Turnier in Mannheim
Die Kleinschüler gewannen am Sonntag das Freundschaftsturnier der Mad Dogs Mannheim. Dabei spielte man als einzigste Mannschaft komplett mit 4 Blöcken, die anderen nur mit 3. In den ersten beiden Spielen gegen Mannheim und Bad Nauheim konnte man jeweils ungefährdet mit 5:0 gewinnen. Im letzten Spiel gegen den EHC Freiburg ging es um den Turniersieg. Nachdem man im ersten Drittel mit 3:0 in Führung gehen konnte, kamen die Breisgauer vor allem im letzten Drittel nochmals auf und konnten auf 5:3 verkürzen. Aber trotz Unterzahl überstand man auch die letzten beiden Minuten ohne Gegentor und die Freude über den Turniersieg war groß

Knaben, Krefeld gegen Frankfurt
Eine Woche nach dem Spiel in Köln stand für die Knaben das nächste sehr schwere Auswärtsspiel an. Dieses Mal musste man zum großen Favoriten nach Krefeld. Trotz großer kämpferischer Leistung musste sich die Mannschaft am Ende mit 1:19 geschlagen geben. Bedenkt man, dass Iserlohn (eigentlich die Nummer drei oder vier in der Liga) am vergangenen Sonntag immerhin 24 Tore eingeschenkt bekam, ist die Leistung recht ansprechend.

Jugend, Duisburg gegen Frankfurt
Zum zweiten Auswärtsspiel der Saison reiste die Jugendmannschaft am Freitag nach Duisburg. Am Anfang sah man sich dem heftigen Druck der Gastgeber ausgesetzt. Es dauerte etwas, bis man sich davon befreien konnte. Zu Beginn des zweiten Drittels hatte die Mannschaft einige Torchancen zum Ausgleich, aber man konnte diese nicht nutzten. Duisburg hingegen konnte die Führung auf 3:0 ausbauen. Anfangs des letzten Drittels konnte Sascha Burg in Überzahl auf 3:1 verkürzen. Leider schlug Duisburg kurz darauf zurück und erzielte den 4:1 Endstand. Am kommenden Sonntag steht das erste Heimspiel gegen Troisdorf auf dem Programm.

YL1, Frankfurt gegen Bad Nauheim
Im ersten Vorbereitungsspiel auf heimischen Eis zeigte die Mannschaft eine sehr schwache Vorstellung. Gegen die RT Bad Nauheim ließ man über weite Strecken jegliche Einstellung und taktisches Verständnis vermissen. So konnte die Roten Teufel mit 6:9 (0:3,4:3,2:3) gewinnen. Das Spiel hatte kaum begonnen, da lag man nach nur 5 Minuten schon mit 0:2 zurück, beides Mal ließ man sich auskontern. Eine Auszeit brachte nur kurz eine Besserung. Zwar spielte man jetzt etwas besser, die sich bietenden Torchancen konnte man aber nicht nutzten. Im Gegenzug traf Bad Nauheim in der 15. Minute zum 0:3. Zu Beginn des zweiten Drittels verkürzte Alexander Möller auf 1:3. Die Möglichkeit zum Nachsetzten nahm man sich dann gleich durch eigene Undiszipliniertheiten selbst. Gleich mehrere Minuten musste man mit doppelter Unterzahl bestreiten. Trainer Jan Sturatschek war darüber so wütend, dass er den Rest des Spieles (freiwillig) von der Tribüne aus verfolgte. Bad Nauheim nutzte diese Unordnung in der Frankfurter Mannschaft zur 5:1 Führung. Kaum war man wieder komplett, da bekam man das Spiel in den Griff. Julian Roros und Patrick Hofmann trafen innerhalb von 19 Sekunden zum 3:5. Eine weitere dumme Strafzeit führte zum 3:6. Kurz vor Drittelende sorgte Adrian Parejo in Überzahl für das 4:6. Der Beginn des letzten Drittels gehörte der Frankfurter Mannschaft. Jobst Braun und Benjamin Schoof trafen zum Ausgleich. Daraufhin nahmen die Gäste eine Auszeit und konterten gleich darauf die nun nach vorne stürmende Frankfurter Mannschaft zum 6:7 aus. In den letzten Minuten konnten die Gäste noch zwei weitere Konter erfolgreich abschließen. Am kommenden Woche wird die Vorbereitung mit zwei Spielen ( zu Hause gegen Bad Liebenzell und auswärts in Zweibrücken ) abgeschlossen.
Statistik zum Spiel:
Frankfurt - RT Bad Nauheim 6:9 (0:3,4:2,2:3)
Schiedsrichter: Rau, Lepich
Strafen: YLF 26 + 2*10 (Parejo, Wehner), RTBN 26 + 10 (Simon)
Tore:
0:1 03:59 Michael Steuer (Patrick Schmitt/Marko Mehlhorn)
0:2 05:08 Patrick Schmitt (Marko Mehlhorn/Michael Eckert)
0:3 14:43 Patrick Schmitt
1:3 20:36 Alexander Möller (Benjamin Schoof/Markus Odemer)
1:4 24:32 Michael Steuer (Michael Eckert/Lars Gericke - 6:3)
1:5 29:34 Marko Mehlhorn (Michael Eckert/Marko Mehlhorn)
2:5 32:54 Julian Roros (Markus Odemer)
3:5 33:13 Patrick Hofmann (Sebastian Erhart/Jobst Braun)
3:6 34:16 Michael Eckert (Marco Guhl/Marko Mehlhorn - 5:4)
4:6 38:51 Adrian Parejo (Alexander Möller/Jobst Braun - 5:4)
5:6 40:25 Jobst Braun (Sebastian Erhart/Christian Wehner)
6:6 43:02 Benjamin Schoof (Stefan Schubert/Christian Wehner)
6:7 43:47 Marko Mehlhorn (Marco Guhl/Michael Eckert)
6:8 56:52 Marko Mehlhorn (Michael Steuer/Marco Guhl)
6:9 58:44 Patrick Schmitt (Michael Eckert/Michael Steuer)

Damen, Trainingsspiel gegen Mannheim
Am Tag der deutschen Einheit trafen sich die Damen von Frankfurt und Mannheim (ehemals Viernheim) zu einem Trainingsspiel. Am Ende unterlag man Mannheim mit 4:5 (1:1,2:2,1:2). Die Tore für Frankfurt erzielten Patricia Mongelluzzi (3) und Christine Bilek. Am kommenden Samstag reist die Mannschaft zum ersten Spiel nach Hamburg.

aktuelle Ergebnisse aus den Punktspielen: (Tabellen siehe Anhang)
Knaben NRW-Liga:
Bad Nauheim - Köln 3:12, Kassel - Essen 8:10, Kassel - Dortmund 5:8, Krefeld - Frankfurt 19:1, Köln - Essen 11:0
Schüler NRW-Liga:
Bad Nauheim - Dinslaken 12:3, Troisdorf - Ratingen 3:12
Jugend NRW-Liga:
Duisburg - Frankfurt 4:1, Bergisch Gladbach - Troisdorf 1:7, Neuss - Dinslaken 10:0, Wesel - Grefrath 11:8, Bergisch Gladbach - Grefrath 8:3
Regionalliga Hessen:
Ice Devils Bad Nauheim - Eintracht Frankfurt 6:4

Vorschau auf Oktober:
Samstag, 11.10.03
12.15 Schüler, Young Lions - EHC Troisdorf
17.30 YL1, Young Lions - ESC Bad Liebenzell (Vorbereitung)
18.00 Damen, Hamburger SV - Young Lions

Sonntag, 12.10.03
12.00 Kleinstschüler, HEV-Turnier in Bad Nauheim
12.15 Jugend, Young Lions - EHC Troisdorf
19.00 YL1, EHC Zweibrücken - Young Lions (Vorbereitung)

Samstag, 18.10.03
12.15 Jugend, Young Lions - TuS Wiehl
17.30 Damen, Young Lions - Herner EG

Sonntag, 19.10.03
12.15 Knaben, Young Lions - Krefelder EV

Samstag, 25.10.03
12.00 KLS, RT Bad Nauheim - Young Lions (Großfeld)
18.00 Jugend, Königsborner JEC - Young Lions

Sonntag, 26.10.03
15.45 Damen, ETC Crimmitschau - Young Lions

Der Eintritt zu allen Heimspielen ist immer frei. Die Young Lions freuen sich über jeden Besucher.

Alle Spielpläne, sowie Ergebnisse und Tabellen finden sie im Internet unter http://www.young-lions.de und dort auf Ergebnisdienst klicken.

 Sprung  

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de