Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ihr erreicht uns absofort unter www.overtime-board.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 582 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
LionsVany Offline

teuflisch süss


Beiträge: 1.303

17.10.2003 23:49
Scorpions vs. Lions antworten

Lions siegen in Penalty 4:3

Es hat leider nicht zum Sieg in regulärer Spielzeit gereicht, um die Tabellenführung zurück zu erobern. Aber mit 2 Punkten sind die Spieler und Verantwortlichen der Frankfurt Lions mehr als zufrieden. Es gab wieder einen 2:0 Rückstand aufzuholen nach dem ersten Drittel. Verteidiger Peter Ratchuk war es wieder einmal, der zur Aufholjagd ansetzte mit seinem Treffer zum 2:1 (28. Minute). Zwar legten die Scorpions in der 32. Minute wieder ein Tor vor zum 3:1, dann aber spielten nur noch die Frankfurt Lions.
Patrick Lebeau sorgte wiederum für den Anschluß zum 3:2 kurz vor der zweiten Pausensirene (40.), ehe erneut Peter Ratchuk den Puck im Hannoveraner Tor versenken konnte (50.). Das Ergebnis und den in Aussicht stehende Punkt wollten sich die Lions jetzt auch nicht mehr nehmen lassen und hielten Hannover die restlichen zehn Spielminuten erfolgreich auf Distanz.

Bei dem wegen des Unentschieden nach 60. Minuten fälligen Penaltyschießen war es wieder Lions Stürmer Patrick Lebeau, der das Game-Winning-Goal des Abends erzielte.

Am Sonntag geht die Hatz auf die Tabellenführung weiter. Dann treten die Iserlohn Roosters an zum Gastspiel in der Frankfurter Eissporthalle. Ein Pünktchen fehlt auf den ersten Tabellenplatz....


BYE ~>VANY<~
---------------------------------------------

*~> JESSE BELANGER <~*
!!! EISHOCKEYGOTT !!!

 Sprung  

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de