Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Ihr erreicht uns absofort unter www.overtime-board.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 295 mal aufgerufen
 Frankfurt Lions
Mr.Met Offline



Beiträge: 4.396

25.11.2003 15:19
Freitag 20.15 Eintracht Frankfurt - Young Lions 1 antworten

Wer is denn jetzt dabei???

Stephie, ich und Volker wollten auf jeden Fall hingehen!
Gruß Met \"der Gaddesträßler\"




Löwenmaus Offline

Frau Magnusson


Beiträge: 6.990

25.11.2003 15:41
#2 RE:Freitag 20.15 Eintracht Frankfurt - Young Lions 1 antworten

wenn ich mir bisdahin nicht die Kugel gegeben hab

Gruß
die Löwenmaus



Mr.Met Offline



Beiträge: 4.396

25.11.2003 16:23
#3 RE:Freitag 20.15 Eintracht Frankfurt - Young Lions 1 antworten

stiffler is dabei
Gruß Met \"der Gaddesträßler\"




Mr.Met Offline



Beiträge: 4.396

26.11.2003 19:02
#4 RE:Freitag 20.15 Eintracht Frankfurt - Young Lions 1 antworten

Kommt denn sonst gar keiner mehr???
Gruß Met \"der Gaddesträßler\"




Arcor Offline

Schneggechegger


Beiträge: 1.716

27.11.2003 07:49
#5 RE:Freitag 20.15 Eintracht Frankfurt - Young Lions 1 antworten

Ich werde mir das mal kurzfristig überlegen. Hört sich aber nicht schlecht an, wenn ich komme, ich weiß ja wo ihr steht [Grin] bzw. ich weiß dann wo ihr sitzt

http://img.homepagemodules.de/wink.gif[/url][/image]

Eisman Offline



Beiträge: 50

27.11.2003 15:08
#6 Artikel aus Frankfurter Neue Presse antworten

Eishockey: Derby steigt am Freitag
Frankfurt. Für die Eishockey-Cracks von Eintracht Frankfurt war die TSG Darmstadt eine Nummer zu groß. So wie bislang alle Neulinge in der Regionalliga Hessen bekam auch die Eintracht mit dem 2:13 (2:3, 0:8, 0:2) eine herbe Abreibung verpasst. Im ersten Drittel konnte die Eintracht zwar die zweimalige Führung der Darmstädter jeweils postwendend durch den Kanadier Craig Smith sowie den vom Hamburger SV gekommenen Peter Renner egalisieren, doch damit war ihr Pulver verschossen.

Der Knackpunkt war sicher die 16. Minute, als sich der bis dahin sehr sichere Eintracht-Keeper Manfred Gryschka unglücklich verletzte (das Tor kippte nach vorne um und die Querlatte erwischte den Schlussmann, der zeitweise bewusstlos war, am Hinterkopf) und durch Oliver Eberz ersetzt werden musste. Das Pech klebte den Gästen dann am Schläger, denn nach und nach mussten auch Frederic Kullack, Alexander Birk und nach einem überharten Bandencheck auch Christoph Geiser verletzt vom Eis. Erfolgreichster Darmstädter Torschütze war Toni Maier (4).

Am morgigen Freitag kommt es in Frankfurt zum mit Spannung erwarteten Stadt-Derby zwischen der Eintracht und den Young Lions. Durch das Engagement der Fan- und Förderabteilung der Eintracht werden 500 bis 700 Zuschauer erwartet. Die um 20.15 Uhr beginnende Partie findet deshalb nicht auf der Außenfläche, sondern in der Eissporthalle statt.

 Sprung  

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de